Führung = Innovation?

Dilem Kaya | 24. März 2021

Wie postagile Führung zu mehr Innovation führt!

Agilität, Transformation und Innovation sind in aller Munde. Vielen- sowohl Mitarbeiter*innen als auch Führungskräften- sind diese neuen Trendbegriffe allerdings wenig greifbar, zu viele Schlagwörter mit zu wenig klarer, einfacher, effektiver Gewinnausrichtung. Daher haben wir uns als digitale Natives zur Aufgabe gemacht, Antworten auf diesen diffusen Dschungel  zu geben. Auf diese Weise wollen wir Ihnen aber auch eine klare Leitlinie für ein erfolgreiche Führung von Morgen auf Ihren Weg mitgeben.   

Wofür brauchen wir die Hierarchie eigentlich? 

Nun, viele mögen sich die Frage stellen, dass das Arbeiten in kleinen Gruppen, so wie es bei agilen Methoden der Fall ist -grundsätzlich demokratisches Zusammenarbeiten bestens ermöglicht. Um hingegen zukunftsorientiert orientiert zu arbeiten, ist tatsächlich der Weg von einer agilen flachen Hierarchie hin zu durchsetzungswilligen Entscheider*innen einzuschlagen. Dies suggeriert, dass Unternehmen Führung brauchen, klare Zielvorgaben, Visionen und Botschaften von auch sich variierenden Führungspersönlichkeiten oder auch Projektleiter*innen ausgesprochen werden. Das Machtbewusstsein ändert sich somit. 

Auch ist das agile Arbeiten häufig an Lösungen, Muster, Maßanfertigungen geknüpft. Es geht allerdings viel mehr um das Finden von individuellen Antworten als um Lösungen. Agiles Arbeiten wird häufig mit dem Finden von Lösungen betrachtet, daher liegt der Fokus häufig auf den Methoden, z.B. Scrum. Viel hilfreicher sind allerdings Antworten, während vorgefertigte Lösungen in Form von standardisierten Modellen weniger zielführend sind. Die Kunst liegt darin, nach dem “Richtigen” zu fragen. Auch um Führung zu legitimieren.

Ein Beispiel: Brauchen wir Hierarchie? 

Statt Hierarchie unreflektiert abzuschaffen, sollte gefragt werden: Wofür brauchen wir die Hierarchie eigentlich? Für Visionen braucht man Entscheider, die unangenehmes aussprechen, rigide vorgehen, die mehr Verantwortung übernehmen-schon allein aus rechtlichen Gründen. 

“Learn it all” ist besser als “Know it all” 

Echtes Agiles Mindset bedeutet nicht alle möglichen Methoden und Lösungsstrategien zu kennen. Wie der Microsoft CEO Satya Nadella betont, brauchen wir ein  “Learn it all”-Mindset. Agil zu sein, bedeutet ein Growth Mindset zu haben, motiviert und lernbereit zu sein und auch andere davon ‘anzustecken’.  

Gewohnheiten brechen 

Systemgeschlossenheit und Experimentierangst sind nur zwei Aspekte, die das Entdecken neuer Ideen unterminieren. Werte, Handlungsqualitäten. Werte verändern sich durch Reflexion und Erleben. Wir sehen nicht, was wir nicht gewohnt sind zu sehen. Durch agile, effektive Methoden entsteht zwar auf der einen Seite Fokus. Zu viel Fokus birgt allerdings die Gefahr neues, kreatives, innovatives und einzigartiges nicht erblicken zu können. Ziel ist es daher Fokus und Diffusion im Einklang miteinander zu haben. Diffusion verschafft gänzlich neue Einblicke.  

Um die Gewohnheit zu brechen, muss der Rahmen durch gezielte Führung geändert werden, muss für eine Organisation gesorgt sein, die Veränderungen und Transformation begünstigt.  

Beispiel.: Entscheidung treffen. 

Erfahren Sie mehr dazu. Ganz einfach und schnell mit einem Klick, welches Sie direkt auf unser Kontaktformular auf unserer Website weiterleitet.  

Disruptive Innovation 

Das Neue kommt als Widerspruch zur Normalität zur Welt. ‚Innovator*innen‘ heben sich von dem Durchschnittsmenschen ab, da sie vorher Veränderungen erkennen als der Rest. Um Innovation zu fördern, ist also ein Klima und eine Arbeitsweise zu schaffen, welches viel Raum für Muße und Selbstentwicklung ermöglicht. Wo nach dem vorhandenen Muster und Regeln gearbeitet wird, wird Innovation nicht stattfinden.  

Unternehmen brauchen Mut und den Willen eine Innovationskultur zu schaffen, in der die Mitarbeiter*innen gemeinsam agil arbeiten, aber auch Zeit für benötigte Selbstreflexion abseits des Teams erhalten, um auf ganz neue Gedanken zu kommen.  

Wir freuen uns, Ihnen bei einer dieser Punkte Unterstützung zu leisten, um Ihr Führen, Ihr Team und Ihre Innovationskraft noch effektiver zu gestalten. 

Schnell und einfach erhalten Sie Tipps und Umsetzungsmöglichkeiten, kontaktieren Sie uns gerne auf unserer Homepage oder per LinkedIn


Von Dilem Kaya

Cyber Security, Innovations-management, Recherche rund um Digitalisierung. Ich unterstütze Sie in Themen wie diese, um in Ihrem Unternehmen einen Unterschied zu machen, um sowohl Sie, Ihre eigenen Mitarbeiter als auch Ihre wertvollen Kunden zufrieden zu stellen. Neben meinem Studium und dem Startup, arbeite ich bei einer Beratungsfirma, lerne Chinesisch und absolviere Cyber Security Kurse.